• Franzi

Tag 4: Quidditch-Turnier, Freizeitpark & Herzblatt

06. Juli 2021


Am heutigen Vormittag, direkt nach dem Frühstück stand das Quidditch-Turnier angelehnt an Quidditch von Harry Potter an. Dieses Spiel ist seit unserem Harry Potter Mottotag aus 2018 ein stetiger Begleiter in allen SoLas. Dazu versammelten wir uns alle in Gruppen aufgeteilt auf dem Basketballplatz und es konnte direkt los gehen.


Es spielen immer zwei gleichgroße Teams gegeneinander. Diese Teams bestehen aus einem Torwart, einem Sucher, einem Treiber und mind. 4 Spielern. Für dieses Spiel benötigt man 3 Ballvarianten. Zu Anfang des Spieles wird der Schnatz, in unserem Fall ein Tischtennisball in der Nähe des Spielfeldes versteckt, ohne dass die Gegnerische Mannschaft das sieht. Die Sucher der jeweiligen Mannschaft müssen dann versuchen während das Spiel läuft den Schnatz zu finden. Sollte dieser gefunden sein, ist das Spiel beendet. Die Spieler jedes Teams haben die Aufgabe mit dem Spielball soviel Tore wie möglich zu werfen.

Die Treiber jedes Teams stehen am Spielfeldrand mit dem Klatscher (Softball) und haben die Aufgabe die Spieler abzuwerfen. Wird ein Spieler getroffen, muss er unverzüglich eine ganze Runde um das Spielfeld laufen und darf dann erst wieder mitspielen. Wer nicht abgeworfen werden kann ist der Torwart. Der Treiber muss sich allerdings immer wieder seinen Klatscher selbst zurückholen um dann wieder erneut außerhalb des Spielfeldes abwerfen zu können. Nach einer bestimmten Spielzeit hat das Team mit den meisten Toren gewonnen, außer der Schnatz wurde vorher gefunden, dann hat das Team mit dem gefundenen Schnatz gewonnen, auch wenn sie vielleicht weniger Tore als die andere Mannschaft erzielt hat.


Zum Mittagessen gab es Pfannkuchen... und eine Geburtstagsüberraschung für den lieben Moritz, der heute 14 Jahre alt geworden ist. Wir haben alle kräftig "Happy Birthday" gesungen, Geschenke von der Familie und der Leiterrunde überreicht und Kuchen gegessen.


Dann ging es auch schon mit dem nächsten Programmpunkt weiter.


Ganz in der Nähe unseres Hauses gibt es einen kleinen Freizeitpark. Glücklicherweise konnten wir an diesem Dienstagnachmittag einen guten Zeitpunkt abpassen, wo der Park nur wenig besucht war. So bewaffneten wir uns alle mit Rucksack, Regenjacke und Maske und zogen los. Vor Ort hatten wir alle auch noch die Möglichkeit ein paar Pommes und Frikandel zu essen.


Abends spielten wir ein paar Runden Herzblatt. Dazu wird eine Person ausgewählt, die sich vorne auf einen Stuhl setzt, im geheimen werden drei weitere Personen gewählt, von denen die erste Person aber natürlich nicht den Namen hören darf. Den Drei Ausgewählten werden nun Fragen gestellt wie "Was würdest Du bei unserem ersten Treffen mit mir unternehmen wollen?" oder "Wo würdest Du mit mir einen Urlaub verbringen wollen?" Die vorne sitzende Person muss nun anhand der 3 angegeben Antworten überlegen, wer als Erstes nicht mehr als Herzblatt infrage kommt. Am Ende bleibt noch eine Person übrig, diese ist das Herzblatt des anderen. Heute Abend sind wieder viele schöne Paare zusammen gekommen!


Dann tanzten wir noch unseren altbekannten Kreistanz auf den Song "Cotton Eye Joe" von Rednex.


Zum Tagesabschluss gab es noch eine kurze Gute Nacht Geschichte für alle und jetzt geht es langsam ab ins Bett.














162 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen